Team

Trägerschaft

Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden
Katholische Landeskirche Graubünden
Kanton Graubünden (Leistungsauftrag)

Die Mitarbeitenden von Paarlando unterstehen der Schweigepflicht und begleiten Sie unabhängig von Ihrer Religionszughörigkeit.

Selbstverständnis

Die Paar- und Lebensberatungsstelle Paarlando ist ein Zusammenschluss von Beraterinnen und Beratern, die von den beiden Landeskirchen des Kantons Graubünden angestellt sind. Unsere Leistungen werden von den beiden Landeskirchen, sowie vom Kanton subventioniert was uns ermöglicht, ein kostengünstiges Angebot für Menschen mit einem kleinen Budget anzubieten.

Ziel dieser ökumenischen Zusammenarbeit ist die professionelle Beratung von Einzelpersonen und Paaren in schwierigen Lebenssituationen, diesen ein wertfreies Angebot, unabhängig ihrer Religionszugehörigkeit, zur Verfügung zu stellen.

Die Beraterinnen und Berater von Paarlando verfügen über Ausbildungen in den verschiedensten Bereichen der professionellen Beratungsarbeit im Einzel- und im Paarsetting. Massgebend für die Wahl unserer Interventionen ist die Fragestellung der Ratsuchenden, mit denen wir eine gemeinsame Zielformulierung erarbeiten. Ihre eigenen Werte und Haltungen werden respektiert.

Alle Mitarbeitenden von Paarlando stehen unter Schweigepflicht.

Kosten

Die Beratungskosten richten sich nach Einkommen und Familiengrösse.